11.10.2019: The Spirit of the Sixties

60er-Jahre Konzert im Stadtweingut

Es ist eine hochkarätige musikalische Zeitreise in die 60er Jahre, denn Bandinitiator und Gitarrist Michael Hofmann-von der Weiden spielte bereits im legendären Cavern Club, auf dem Beatles-Festival in Liverpool und hatte gemeinsam mit Tony Sheridan, dem „Vater der Beatles“, mehrere Tourneen. Mit seinem klassischen Ensemble „Chantal“ spielte er im Auftrag der Soundfirma Bose die CD „Beatles strictly instrumental“ ein. Hier steht also ein Beatles-Spezialist auf der Bühne. Aber auch die anderen Bandmitglieder können sich hören lassen.

Sängerin Jacqueline Savier ist musikalisch vor allem im Soul & Blues verwurzelt. Ihre ausdrucksstarke, schmeichelnde Altstimme hat bereits Größen wie den britischen Sänger Leo Sayer oder den Komponisten und Produzenten Ralph Siegel beeindruckt. Mit „Spirit of the Sixties“ stellt sie einmal mehr ihre Vielseitigkeit unter Beweis.

Auch Rainer „Boldwin“ Klein (Bass, Acoustic Bass) ist ein musikalisches Multitalent. Von der Trompete kam er zum Bass und Keyboard.  Er spielte bereits in mehreren Bands als Keyboarder und/oder Bassist. Beim Mittelalter-Rock-Musical „Hexenzeit“ von Wolfgang Lang und Gerdi Bormet wirkte er musikalisch, schauspielerisch und sogar schöpferisch mit. Seitdem trägt er den Künstlernamen „Boldwin“.

Malte Napp (E-Gitarre, Westerngitarre) begeistert sich als das mit Abstand jüngste Mitglied von “The Spirit of the Sixties feat. Jacqueline Savier” ebenfalls für die Beatles und die Musik der 60er. Er lernte Cello und begann mit 13 Jahren Gitarre zu spielen. Auch er ist – wie die anderen Bandmitglieder – ein Vollblutmusiker, der sein Instrument auf das Feineste beherrscht.

“The Spirit of the Sixties feat. Jacqueline Savier” treten am 11.10.2019 im Weingut der Stadt Alzey auf. Mit ihren ausgefeilten Interpretationen der Beatles-Songs und anderer Hits dieser Ära wecken sie das Lebensgefühl der 60er.

Konzert am 11.10.2019 um 19 Uhr (Einlass ab 18.00).
Eintritt 25,- €, Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Vinothek im Weingut der Stadt Alzey, Tel.: 06731 / 8238

(Foto: Bernhard Schmerl)

Schreibe einen Kommentar