Nachlese: 1. Alzeyer Mainacht

Superstimmung trotz Regen

Am Anfang hat es das Wetter noch gut mit uns gemeint und der Hof des Stadtweinguts war voll. Die Musik von Birgit Rehse sorgte für beste Stimmung, die einen sprachen den Weinen des Stadtweingutes zu, Biertrinker versorgten sich mit Alzeyer Volkerbräu und am Imbisswagen gab es Pommes und Grillwürstchen.

Der Bürgermeisterkandidat Steffen Jung unterhielt sich mit den Gästen und eigentlich musste nur noch das Maifeuer angezündet werden. Ein plötzlicher Platzregen leerte den Hof, aber zum Glück gab es in der Scheune und im Foyer (dem ehemaligen Kelterhaus) genug Platz für alle. Die Stimmung blieb super, der Wein schmeckte, da konnte auch der Regen nichts gegen ausrichten.

Fazit: Die erste Alzeyer Mainacht im Stadtweingut war ein voller Erfolg. Hat es Ihnen auch gefallen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung hier in unserem Blog.