Pasta mit grünem Spargel

Unser Rezepttipp zum Weißen Brugunder feinherb: Pasta und Spargel. Das passt gut zusammen, ist ein leichtes Sommeressen und wird von unserem Weißen Burgunder feinherb vortrefflich begleitet.

Rezept für 4 Personen

400 g Nudeln (z.B. Penne)
500 g Spargel
250 g Cocktailtomaten
1 Paprika
3 TL Bärlauchpaste
1 EL Butter
etwas  Mehl
2 EL Créme fraiche
2 EL Trüffelöl
Parmesan, Salz,
Pfeffer, brauner Zucker
evtl. Weichkäse

Spargel putzen, schälen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne einen Finger breit Wasser einfüllen, etwas Salz und braunen Zucker dazugeben. Den Spargel in das kalte Wasser geben, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 10 min. bissfest garen. Dann beiseite stellen. In der Zwischenzeit in einem großen Topf die Pasta laut Packungsangabe zubereiten. Tomaten waschen, in Streifen geschnittene Paprika kurz anbraten. Butter in Mehl wenden. Wenn die Pasta al dente ist, abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Spargel mit Sud und die Mehlbutter dazugeben, kurz umrühren. Tomaten, Paprika, Creme fraîche, Bärlauchpaste und Trüffelöl dazugeben. Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben Weichkäse untermengen. Parmesan darüber, anrichten, fertig. Guten Appetit!