Rheinhessen liest – die Landschreiber im Stadtweingut

„Farbenfroh – Geschichten bunt wie das Leben“: Lesung mit der Rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber am 14. November 2018 im Weingut der Stadt Alzey

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rheinhessen liest“ tragen die Mitglieder der Rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber am Mittwoch, 14. November, im Weingut der Stadt Alzey „Geschichten bunt wie das Leben“ vor. Die Veranstaltung, die von einem Ensemble der Kreismusikschule Alzey-Worms mitgestaltet wird, beginnt um 19.00 Uhr.

So unterschiedlich die Mitglieder der rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber sind, so vielfältig sind ihre literarischen Werke: Facettenreich, vielschichtig, farbenfroh und eben anders. Denn das literarische Septett schreibt gerne bunt. Mit heiteren und spannenden Geschichten voller Überraschungen, aber auch ernsten und besinnlichen Texten überraschen sie die Zuhörer immer wieder. Oft entstehen die Texte zu einem bestimmten Motto, wie auch diesmal, wenn die Autoren Geschichten zu den Farben Rot, Grün, Blau, Orange, Weiß … präsentieren.

Die Rheinhessische Autorengruppe Landschreiber wurde 2013 von Ulla Grall und Uwe Jung gegründet. Eberhard Gladrow, Karin Kinast, Bärbel Triebel, Roswitha Wünsche-Heiden und Gerdy Bormet haben sich im gleichen Jahr der Gruppe angeschlossen, die mehrfach im Jahr Lesungen veranstaltet. 2016 erschien ihre erste Anthologie mit dem Titel Feder-Striche.

Eintritt 5 €, Karten zu dieser Lesung:
Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Alzey-Worms (Tel.: 06731/494740)
Weingut der Stadt Alzey (Tel.: 06731/8238)
Tourist Information Alzeyer Land (Tel.: 06731/499364)