Vom traditionsreichen Stadweingut…

zum jungen Treffpunkt in Alzey

Das Vermächtnis von Dr. Adolf Seubert war 1916 der Grundstein für ein florierendes Weingut unter kommunaler Leitung.  Der Sohn des ehemaligen Bürgermeisters  vererbte sein herrschaftliches Anwesen im Herzen der Stadt sowie 90 Morgen Ackerland und Weinberge rund um Alzey seiner Heimatstadt.

image018Die guten Weinlagen Alzeyer Kapellenberg, Alzeyer Rotenfels und Alzeyer Römerberg sowie die Großlage Alzeyer Sybillenstein bilden die Grundlage für gute Weine, die von den Alzeyern seit jeher geschätzt werden.

Das historische Gebäude in der Schlossgasse 14 wurde Mitte der 90er Jahre mit viel Liebe zum Detail renoviert und restauriert. Es entstand das Stadtweingut so, wie Sie es heute kennen.

Frischer Wind mit neuem Team

Fast 100 Jahre lang war das Weingut der Stadt Alzey eines der wenigen deutschen Weingüter unter kommunaler Leitung. 2012 entschied sich die Stadt Alzey, das Weingut an uns, die Winzerfamilien Metzler und Becker aus Gau-Heppenheim, zu verpachten.  Mit Feingefühl, moderner Kellertechnik und Sorgfalt im Weinberg schaffen wir heute Weine, auf die wir und Alzey stolz sein können.

Treffpunkt der Alzeyer

Besonders am Herzen liegt uns, das Stadtweingut mit Leben zu füllen. Der einzigartige Rahmen des traditionsreichen Gebäudes lädt geradezu zum Feiern und Erleben ein. Mit immer neuen Events wie z.B. Sommerausschank, Johannisnacht und Alzeyer Sommernacht machen wir unser Weingut zu einem beliebten Treffpunkt für alle Alzeyer und Besucher unserer schönen Stadt.

  • 1870/71 Das Hauptquartier der zweiten Armee in Alzey

Alle Bilder stammen aus dem Archiv der Stadt Alzey und wurden uns freundlicherweise von Herrn Ohler zur Verfügung gestellt.